ÜBER UNS

Nau2 ist ein multidisziplinäres Design Studio mit Sitz in Zürich und Los Angeles. Wir sind Architekten, Designer und Szenografen, die gerne räumliche Geschichten erzählen. Als Homonym von ‚Now’ und ‚Neu’ steht unser Brandname für innovatives Denken und zeitgenössisches Design. Unsere Architektur ist entschlossen zeitgemäss, sie verbindet den Einsatz neuer Technologien und die Vorliebe zu radikalen Raumkonzepten. In bestehendem Kontext, besonders im denkmalgeschütztem Bestand, ist unser Vorgehen respektvoll und führt zu unerwarteten, nachhaltigen Lösungen.

Unsere Projekte bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Architektur, Interieur, Ausstellungsgestaltung und digitalen Umgebungen. In den letzten 10 Jahren haben wir reichhaltige Erfahrungen gesammelt Ideen in gebaute Umgebungen umzuwandeln, physisch sowie virtuell. Innovation, Nachhaltigkeit und Präzision im Detail sind die Schlüsselattribute unserer Praxis. Die Arbeiten von Nau2 wurden durch zahlreiche Preise wie den Architektur + Marketing Award 2012, den Iconic Award 2014 & 2016 und den IOC/IAKS Silver Award
2015 ausgezeichnet.

170302_diagram_GOT_FINAL_SQUARE_tv

Architektur, Ausstellungen
& Digitale Umgebungen

Nau2 fördert ein kollaboratives Vorgehen, das akademische Forschung mit beruflicher Praxis verbindet. Zusätzlich zu Architekten haben wir in den letzten 10 Jahren unsere Kompetenzen in weiteren Disziplinen wie der Szenografie und dem digitalen Design erweitert. Die heutige Praxis ist auf vielen Fronten engagiert, die Bandbreite der Arbeiten spannt von Architektur bis digitalen Umgebungen, einschließlich Interieur, Ausstellungen und Event Design. Die Qualität des Erlebnisses, das Narrative und die Innovation funktionieren bei allen Projekten als gemeinsamer Nenner. Wir glauben im Grunde an die Fremdbestäubung der Designdisziplinen und ermutigen Interdisziplinarität und Exploration in der Praxis.

 

KURZE GESCHICHTE

Nau2 wurde in Januar 2016 als Ergebnis der Fusion zwischen NAU und Drexler Guinand Jauslin Architekten Zürich gegründet. Lanciert als interdisziplinäre Plattform zwischen Architektur und Film ist NAU seit 2008 mit dem Fokus auf kreative Entwurfsprozesse und kollaboartives Denken in Zürich und Berlin aktiv.

Das Büro von Drexler Guinand Jauslin Architekten ist 1999 gegründet worden und hat seitdem eine weitreichende Erfahrung in Planungsmethodik und Nachhaltigkeit gesammelt. Der Zusammenschluss ergänzt die Fachkenntnisse, verstärkt die Verankerung in Zürich und erweitert die Palette der angebotenen Leistungen.

AUSZEICHNUNGEN

2018 Iconic Awards, Innovative Interior, Selection
2016 Iconic Awards, Winner
2015 IOC/IAKS Silver Award
2015 Build Award, Best Full Service Architecture Firm
2015 German Design Awards, Winner
2015 Architizer A+ Awards, ‘Honorable Mention’
2014 Swiss-Architects ‘Bau der Woche’
2014 Iconic Awards, Winner
2014 Rigips Trophy, Bronze in the main category

WETTBEWERBSERFOLGE

2017 Primarschulanlage Susten, 1. Preis
2017 Raiffeisenbank Birmensdorf, 2. Preis
2017 Raiffeisenbank Uster, 2. Preis
2017 Betreuungshaus Rüterwis, Zollikon, 1. Preis ex-aequo
2015 Betriebszentrum TNT Swiss Post Deutschschweiz, 1. Preis
2015 Raiffeisenbank Davos, 2. Preis
2014 Arealüberbauung Winterthur, Zweiphasiger Wettbewerb, 2. Preis
2013 Stadtbibliothek Heidenheim, Internationaler Wettbewerb, 2. Preis
2012 Einbau Raiffeisenbank Schaffhausen, 1. Preis
2012 VZ Finanzportal Lounge, Zürich, Studienauftrag, 1. Preis
2010 Bain de Géronde, Sierre, 1. Preis
2009 Einbau Raiffeisenbank Zürich Kreuzplatz, 1. Preis

PARTNERS

Jean-Lucien Gay

Partner/Gründer I 1972 I Nau2 Zurich

Jean-Lucien Gay ist ein Architekt und Gestalter mit internationalem Hintergrund. Nach seinem Studium an der ETH Zürich und an der TU Delft nahm er eine zentrale Rolle im Studio Daniel Libeskind in Berlin und New York ein, wo er prominente Projekte in Europa, Asien und in den Vereinigten Staaten plante. Zusammen mit Marc Guinand gründete er das Nau2 Büro in Zürich. Er bewegt sich disziplinübergreifend als Architekt, Designer und Szenograf, dabei verknüpft er eine filmische Wahrnehmung, einen ausgeprägten räumlichen Sinn und eine Vorliebe für neue Technologien. Zudem verfolgt Jean-Lucien Gay eine akademische Karriere und lehrt seit 2010 an der Accademia di Architettura in Mendriso, wo er in den Forschungsgebieten der computerbasierten Architektur und dem räumlichem Design tätig ist.

Marc Guinand

Partner/Gründer I 1972 I Nau2 Zurich

Marc Guinand ist ein Architekt mit reichhaltigen Kenntnissen in der Planung und Realisierung von komplexen Bauprojekten. Er diplomierte an der ETH Zürich und sammelte Berufserfahrungen bei verschiedenen renommierten Architekturbüros
wie OMA (Rotterdam), Max Dudler (Berlin) und Tristan Kobler (Zürich). In 1999 gründete er mit Partnern das Büro Drexler Guinand Jauslin Architekten, mit dem er erfolgreich zahlreiche Projekte in unterschiedlichen Massstäben realisierte. Zusammen mit Jean-Lucien Gay führt er heute das Büro Nau2 in Zürich. Marc Guinand kombiniert ein Auge für das Detail, eine strategische Entwurfsmethodik und eine kulturelle Architekturvision, um den Planungsprozess proaktiv zu steuern und die höchste Qualität zu erreichen. Er ist Mitglied bei diversen beruflichen Vereinen, der SIA, dem FSAI und dem ZSL.

 

Michael J. Brown

Partner/Gründer I 1977 I Nau2 LA

Michael J. Brown kombiniert eine weitreichende Erfahrung als Architekt von internationalen Projekten mit seinem Fachwissen als Kreativ-Direktor von Filmen, Marketing und Brand Events. Er arbeitete für das Studio Daniel Libeskind in Berlin und New York, wo er die Planung von mehreren preisgekrönten kulturellen Gebäuden leitete und eine zentrale Rolle im World Trade Center Masterplan einnahm. 2015 zog er nach Los Angels und eröffnete eine Nau2 Filiale, die eine stärkere Verbindung des Büros zur Filmindustrie und den damit verbundenen kreativen Industrien schafft. Bei der Entwicklung von temporeichen Projekten wie Filmsets und digitalen Umgebungen stellt seine Erfahrung mit Fabrikationsprozessen und den Abläufen in Art Departments eine wertvolle Stärke dar. Parallel dazu hält Michael J. Brown regelmäßig Vorlesungen und Workshops und verfasst Beiträge in Fachzeitschriften.

 

Nadine Jerchau

Associate I 1977 I Nau2 Zurich

Nadine Jerchau ist eine vielseitig talentierte Architektin, Ausstellungsgestalterin und Akademiker. Nach ihrem Architekturstudium, an der TU Berlin und der Kunstakademie Kopenhagen, gründete sie einen interdisziplinären Thinktank für Architekturkommunikation und urbanen Kultur mit. Für Nadine Jerchau stellt als Architektin und Gestalterin ein experimenteller Prozess bei der Entwicklung eines räumlichen Konstrukts ein integrativer Bestandteil des Entwurfes dar. Szenografie und architektonische Repräsentation formen die Kernbereiche ihre akademische Karriere, die an der ETH Zürich anfing und sie an ihre heutige Anstellung als Dozentin an der Hochschule Luzern führte.

TEAM

Ehemalige und aktuelle MitarbeiterInnen:

May Ackermann, Stephanie Adamou, Matteo Barchi, Laurent Biot, Knut Brunier, Deniz Demiroglu, Matthew Diack, David Dick, Yasmin Enger, Claudia Ernst, Fujan Fahmi, Thoms Felix, Andrea Gerber, Ines Henny, Naida Ilazovic, Léonard Kocan, Murielle Leucker

Katarzyna Lewandowska, Roberta Margnetti, Martyna Michalik, Michael Mix, Irene Per Villa, Francisca Perloiro, Maggie Planchat, Francesco Pusterla, Daniel Schuster, Sümeyye Subasi, Lauren Tang, Daniel Vega, Tereza Vyhlidalova, Simon Zimmermann